The Blog

Pflanzenpaten für neue Mandelbäume gesucht

Jahr für Jahr lockt sie Touristen und Einheimische
in Massen an die Weinstraße und insbesondere
nach Gimmeldingen: die Mandelblüte.
Jahr für Jahr müssen nach Auskunft der
Tourist, Kongress & Saalbau GmbH (TKS) allerdings
auch um die 40 Bäume gegen neues
Gehölz getauscht werden, weil sie den Winter
nicht überstanden oder durch sonstige
Einflüsse Schäden erlitten haben. Diese Nachpflanzungen
– in diesem Jahr werden es um
die 50 Bäume sein – starten nach TKS-Angaben
am Sonntag, 16. Oktober, ab 11 Uhr.
Treffpunkt ist „Nett‘s Landhaus“ in der Meerspinnstraße.
Wie TKS-Sprecher Martin Franck
berichtet, soll mit der symbolischen Pflanzaktion
auch um Mandelbaumpaten geworben
werden. Diese Initiative, bei der für 36 Euro
eine solche Patenschaft übernommen wird,
geht wiederum auf die Gimmeldinger Werbeagentur
Krill und Hick zurück. Informationen
im Internet gibt‘s unter www.krill-hick.de/
mandelbaumpatenschaft. (örg)